Schoko Diät – abnehmen mit Schokolade

 „Morgen mach ich Schoko Diät“. Ich esse 300 g Schokolade und sonst nichts. Dabei nehme ich mindestens 1,5 kg ab!

Was wie ein schlechter Scherz klingt, ist ein neuer Diät Trend, der sich durch alle Foren zieht. Die Wissenschaft hat festgestellt, nein, nicht dass Schokolade Gold enthält, sondern dass der Körper alleine durch die Abwesenheit von lebenswichtigen Nährstoffen auf seine Fettpolster zugreift. `
Wer`s glaubt, wird selig, zumindest vorübergehend. Denn Schokolade, dass wissen wir alle, macht nun mal glücklich.



So liest man, dass junge Mädchen sich tagelang von Schokolade ernähren und tatsächlich der Zeiger der Waage schon nach dem ersten Tag nach unten geht. Wie ist das möglich? Ganz einfach, 300 g Schokolade liefern knapp 1800 Kcal und das bei nur 300 g Gewicht. Um 1800 Kcal mit normaler Mischnahrung zu sich zu nehmen, müsste man schon deutlich mehr essen. Schokolade hat eine hohe Energiedichte. Da unser Darm kaum gefüllt wird, wiegen wir also auch weniger, ist doch logisch. Nach diesem Prinzip führt das Trinken von einem Liter Wasser ohne anschließenden Toilettengang zu einer sofortigen Gewichtszunahme von 1 Kg. Dass dies alles völliger Unfug ist, dürfte wohl klar sein.
Tatsächlich kann man mit Schokolade abnehmen, man muss nur wenig genug davon essen. Bei 300 g Schokolade liegt eine Frau mit einem normal funktionierenden Stoffwechsel deutlich unter ihrem täglichen Kalorienbedarf und nimmt also auch ab. Um ein Kilogramm abzunehmen, müsste man die Schoko Diät allerdings mindestens 10 Tage lang durchführen, denn 1 Kg Körperfett entspricht in etwa 7000 Kalorien. Die müssen erst einmal eingespart oder zusätzlich verbraucht werden. Ob das Abnehmen mit Schokolade gesund ist, sei einmal dahin gestellt. Eines jedoch ist garantiert: Die Diätwillige verliert die Lust auf Schokolade, und zwar gründlich! Wer Schokolade liebt, sollte sich auf dieses Experiment lieber nicht einlassen, es sei denn, er will sich seinen Lieblingsgenuss gründlich vermiesen! Vorbei mit den gemütlichen Abenden am Schokoladenbrunnen und der Tafel Schokolade in der Badewanne.
Während ich diesen Beitrag schreibe, genieße ich dann doch lieber einen Riegel meiner Lieblingsschokolade. Mein Motto lautet „schlank trotz Schokolade“, wie das geht, erzähle ich Euch ein anderes Mal.

Kommentare