Schokoriegel mit Erdnüssen und Marshmallows selber machen

Schokoriegel mit Erdnüssen und Marshmallows
Bild: Angela/flickr.com (CC BY-NC-ND 2.0)


Rezept für Schokoriegel mit Erdnüssen und Marshmallows

Es ist wohl langsam nicht zu übersehen, dass ich eine Vorliebe für die amerikanische Küche habe, jedenfalls wenn es um sündige Leckereien aus Schokolade geht. Wer sich schon einmal gefragt hat, ob man Schokoriegel selber machen kann, der muss nur einmal einen Blick über den Atlantik werfen, denn in den USA werden Schokoriegel schon seit eh und je selbst gemacht. Sie heißen dann Candy Bars oder Chocolate Bars. Diese hier enthalten Marshmallows, was wirklich typisch amerikanisch ist.

Zutaten für das Rezept Schokoriegel mit Erdnüssen und Marshmallows:

100 g Butter, zimmerwarm


300 g dunkle Schokolade, in Stücke gebrochen


3 TL Honig


140 g Butterkekse oder einfache Cookies


12 Marshmallows, Schaumzuckerware oder Mäusespeck in beliebiger Farbe


120 g geröstete, ungesalzene Erdnüsse


Außerdem: eine rechteckige Form mit ca. 17 cm Seitenlänge, eingefettet

Zunächst werden die Kekse zerbrochen. Sie sollten zwar zerkleinert, jedoch nicht zerbröselt werden. Am einfachsten geht das, indem man sie in eine Frischhaltetüte gibt und mit dem Nudelholz darüber rollt. Ein Hammer geht natürlich auch. Die Marshmallows werden in Würfel gehackt.


Dann werden Butter, Honig und Schokolade auf kleiner Flamme erwärmt und geschmolzen, bis alles flüssig ist und sich gut verbunden hat. Im Originalrezept wird Corn Sirup verwendet, der hier aber nicht überall erhältlich ist. Honig schmeckt mir sogar besser.


Nun lässt man die Schokomasse 10 min. abkühlen, bevor die restlichen Zutaten untergemischt werden. Die weiche Masse wird nun etwa 2 cm hoch in die Form gefüllt und glatt gestrichen. Wenn die Masse komplett erkaltet ist, löst man das ganze Stück aus der Form und schneidet diesen Schokoblock in Riegelform. Selbst gemachte Schokoriegel halten sich in Alufolie verpackt an einem kühlen Ort einige Wochen.

Auch lesen: Schokolade selber machen


Ähnliches Rezept:

Schokoladenkuchen ohne Backen – süße Schokoriegel aus dem Kühlschrank

Kommentare