Dunkle Schokoladen Waffeln mit Olivenöl


Bild: Alpha/flickr.com

Die Buttermilch bringt Leichtigkeit und Feuchtigkeit in den Teig, während das Olivenöl eine fruchtige Note hinzufügt. Wählen Sie ein mildes, hochwertiges Olivenöl mit grasiger Note für dieses Rezept.



Zutaten für 12 Schoko-Waffeln



    240 g weißes Mehl
    60g ungesüßtes Kakaopulver
    40 g brauner Zucker
    2 knappe Teelöffel Backpulver
    1 gestr.Teelöffel Natron
    1 Teelöffel Salz
    3 große Eier, getrennt
    470 ml Buttermilch
    115 ml Olivenöl
    1 Teelöffel Vanille-Extrakt
    168 g Zartbitterschokolade ( mindestens 70% Kakao) , fein gehackt
    Antihaft- Pflanzenöl -Spray
    Warme, ungesalzene Butter und Ahornsirup ( zum Servieren )


Zubereitung der Waffeln mit Schokolade

  1. Mehl, Kakaopulver, braunen Zucker, Backpulver, Natron und Salz in eine große Schüssel geben.
  2. Machen Sie eine Vertiefung in der Mitte und geben Sie Eigelb, Olivenöl und Vanille hinein und mischen Sie diese drei Zutaten mit einer Gabel. 
  3. Dann nach und nach die trockenen Zutaten unter die flüssigen mischen und alles gut durchrühren.
  4. Mit einem elektrischen Mixer auf mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schlagen Sie die Eiweiße in einer kleinen Schüssel bis sich feste Spitzen bilden. 
  5. Heben Sie Eiweiß und gehackte Schokolade vorsichtig unter den Teig.
  6. Erhitzen Sie ein Waffeleisen bis es sehr heiß ist, leicht mit Antihaft- Spray oder Öl besprühen. 
  7. Das Rezept ergibt 12 Herzwaffeln oder 6 dicke, amerikanische Waffeln, dafür benötigen Sie aber ein spezielles Waffeleisen. Mehr zum Thema hier auf diesem Blog.


Kommentare