Schokoladen Brownies mit Nüssen und Karamell (Turtle Brownies)

Diese Schildkröten-Brownies haben einfach alles. Fudgy Brownies mit Chocolate Chips, gesalzener Karamell-Soße und Pekannüssen. Fast zu schön, um wahr zu sein!

Bild: Sigred Philipsen

Zutaten:
    200 g Zucker
    60 g Mehl
    30 g ungesüßtes Kakaopulver1/4 TL Salz
    1/2 TL Backpulver
    2 große Eier
    115 ml Pflanzenöl
    1/2 TL Vanille-Extrakt
    85 g Schokoladenstückchen zartbitter
    25 g gehackte Pekannüsse
    35 g Karamell Bits oder gehackte Karamell-Bonbons (z. B. Muh)
    170 g dunkle Schokolade gehackt
    1 ½ EL Pflanzenfett (Palmin)
    85 g Schokoladenstückchen zartbitter
    85 g weiße Schokoladenstückchen
    110 g Pekannüsse ( grob gehackt )
    110 g dicke Karamellsauce z. B. Hersheys Syrup Caramel 623 gr.


Anleitung

 Fetten Sie eine Backform mit hohem Rand (etwa 20x20 cm) oder eine Brownie Form ein.
Ofen vorheizen auf 180 Grad C.

 In einer großen Schüssel mischen Sie den Zucker, Mehl, Kakaopulver, Salz und Backpulver.
Fügen Sie die Eier, Öl und Vanille und rühren Sie, bis der Teig glatt ist.
Heben Sie den ersten Teil der Schokolade-Chips, Pekannüsse, und Karamell-Bits aus der Zutatenliste unter.
 Den Teig in die vorbereitete Form füllen und in den Ofen stellen. Backen Sie die Brownies für 35 bis 40 Minuten. Lassen Sie sie vollständig abkühlen.
Als nächstes schmelzen Sie gehackte Schokolade über dem Wasserbad. Oder im Abstand von 30 Sekunden in der Mikrowelle, bis sie vollständig geschmolzen ist - häufig rühren.
Gießen Sie die geschmolzene Schokolade über die Brownies in einer gleichmäßigen Schicht. Streuen Sie Schokoladenstückchen, gehackte Schokolade und gehackte Pekannüsse über der Schokolade. Dekorieren Sie mit der Karamell-Sauce und lassen Sie die Brownies für 30 Minuten stehen. Dann in Quadrate schneiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lesen Sie auch:

Geburtstagstorte mit Fondant verzieren: Ideen und Tipps für Anfänger

Schleifen gelingen auch Anfängern und sehen toll aus! Sie möchten eine Geburtstagstorte mit Fondant verzieren? Mit fertigem Roll-Fon...