Direkt zum Hauptbereich

Rezept Double Choc Muffin (chocolate cream cheese muffins) – Schokomuffins mit Käsekuchen Füllung



Bild: cawanpink/flickr.com

Schoko-Käsekuchen Muffins sind keine Mini-Käsekuchen. Tatsächlich handelt es sich hier um Schokomuffins mit einer Füllung aus Käsekuchen.



Amerikanische Kultrezepte
Solche Käsekuchen Muffins sind in den USA ein Klassiker und gehören auch bei Starbucks zum Standard Repertoire, dort in Deutschland auch als Double Choc Muffin bekannt.
Eine eigentlich komische Bezeichnung, denn unter "doppelt Schokolade" verstehe ich was anderes. Tatsächlich findet man anderswo auf der Welt unter der Bezeichnung Double Choc hauptsächlich Variationen mit zwei Schokosorten oder mit Kakao im Teig und zusätzlichen Schokostücken. Die Käsekuchen Variante heißt richtig: "chocolate cream cheese muffins" Egal, für mich sind sie die vielleicht besten Schokomuffins überhaupt. Außen schokoladig und innen cremig und frisch… Hmmm

 

 

 

Zutaten für zwölf chocolate cream cheese muffins:

für den Teig:
200 g Mehl
Zwei gestrichene Teelöffel Backpulver
ein halber Teelöffel Natron
vier Esslöffel Kakaopulver
ein Ei
160 g Zucker
150 g gehackte Zartbitterschokolade
100 ml neutrales Öl
300 g Buttermilch

für die Füllung:
 200 g Frischkäse Doppelrahmstufe (zum Beispiel Philadelphia)
zwei Esslöffel Zucker
ein Päckchen Vanillezucker

So werden die Käsekuchen Muffins oder Schokomuffins mit Käsekuchen Füllung zubereitet:

Bereiten Sie zunächst die Muffinförmchen vor und heizen Sie den Ofen vor. Je nachdem, welche Förmchen Sie haben, müssen sie ausgebuttert werden. Alternativ können Sie auch Papierförmchen für Muffins in die Mulden stellen.
Für die Zubereitung der Käsekuchen Muffins brauchen Sie kein Handrührgerät. Muffinteig wird immer mit dem Löffel gerührt. Für den Teig mischen Sie zunächst die flüssigen und die festen Zutaten jeweils in einer separaten Schüssel. Dann gießen Sie die flüssigen Zutaten zu den festen Zutaten und rühren alles mit einem Löffel gut durch. Für die Füllung wird der Frischkäse ganz einfach mit Zucker und Vanillezucker schaumig geschlagen.
So werden die Schokomuffins gefüllt: geben Sie zunächst etwas von dem dunklen Teig in die Muffinförmchen. Dann kommt ein guter Teelöffel der Füllung darauf und schließlich wird das Ganze wieder mit dunklem Teig bedeckt. Alternativ kann man die Käsemasse auch zum Schluss oben auf geben, dann bekommen die Schokomuffins eine helle Haube.
Die Käsekuchen Muffins werden nun im vorgeheizten Backofen bei 180° (um Luft 160°) ca. 20 min gebacken.

Formen und Deko für Muffins zum Bestellen:

48-teiliges Muffin und Cupcake Deko Set mit „I love Cupcakes“ und Blüten Druck - bestellbar hier bei Amazon

 

Dr. Oetker Back-Idee Muffinform 12er reduziert hier bestellen!

Kommentare

Beliebteste Rezepte

Schokoglasur selber machen: Rezept aus nur 2 Zutaten

Schokoglasur kann man fertig kaufen, die meisten Produkte sind allerdings von schlechter Qualität. Inzwischen sind zwar auch hochwertige Glasuren mit hohem Schokoladenanteil zum Beispiel von Lindt erhältlich, trotzdem ist die Herstellung von Schokoladenglasur so einfach, dass es keinen Grund gibt, dieses Produkt fertig zu kaufen.

Schokoladensorbet – dunkles Schokoladeneis ohne Milch

Dieses intensive, kräftige Schokoladensorbet wird Dich inspirieren!



Rezept: American Double Choc Brownies (amerikanische Brownies mit doppelt Schokolade)

Das Geheimnis amerikanischer Brownies liegt zum einen in den Zutaten (viel Zucker und viel Schokolade), zum anderen aber auch in der niedrigeren Backtemperatur und kürzeren Backzeit. Nur so gelingen saftige Brownies.

Torten Trends 2017: neue Tortendekorationen mit Video-Anleitungen

Auch die Torten haben ihre Moden, der Trend geht 2017 zu glamourösen und aufwendig gemachten Tortendekorationen. Die neuesten Trends für ihr Backtwerk, egal ob Sie einfach nur eine Geburtstagstorte oder eine Hochzeitstorte verzieren möchten - die aktuellen Torten Trends liefern Ihnen jede Menge Inspirationen.

Mega-Trend: Geode Cakes oder Crystal Cakes mit Zuckerkristallen
Für diesen Dekotrend brauchen Sie Zuckerkristalle. Diese können selber gezüchtet werden, einfacher lässt sich die Dekoidee aber mit weißem Kandiszucker verwirklichen, der mit etwas Lebensmittelfarbe eingefärbt wird. Die Torte sieht aus wie ein aufgeschnittener Bergkristall mit funkelnden, farbigen Mineralien im Inneren. Mit Blattgold verziert, wird daraus eine echte Prachttorte. Diese Idee ist sehr aufwendig, da die Kristalle einzeln aufgeklebt werden müssen, doch für eine besondere Gelegenheit zum Beispiel eine Hochzeitstorte ist es eine tolle Idee.

Video Anleitung:



Mirror Glaze Torten mit Spiegeleffekt 
Erfunden…

Boston Cream Pie Rezept

Der Boston Cream Pie ist weltberühmt, es gibt ihn nicht nur als Torte,
sondern mittlerweile auch als Minikuchen.