Direkt zum Hauptbereich

Rezept Schokoladensauce nach Tim Mälzer


Dieses Rezept für Schokoladensauce habe ich nicht selbst erfunden, es stammt ursprünglich von Tim Mälzer. Ich habe es jedoch ein wenig abgeändert.

Ins Originalrezept kommt Zimt, was ich aber in einer Schokosauce nicht mag. In diesem Fall muss es übrigens Kuvertüre sein, und zwar die dunkle. Normale Schokolade löst sich nicht so gut auf. Die Sauce passt super zu Eis, aber auch zu allen möglichen Desserts. Ich finde sie auf jeden Fall viel besser, als fertige Schokosauce aus der Flasche.




Zutaten für 400 ml Schokoladensauce:
175°g Zartbitter Kuvertüre
200°ml Wasser
3 gestr. EL Kakao (ungesüßt)
2 EL Zucker
Das Wasser wird zusammen mit dem Zucker und dem Kakao aufgekocht. Die Kuvertüre wird klein gehackt und in die heiße Flüssigkeit gerührt. Dann gibt man das Ganze durch ein Sieb, um Klümpchen zu entfernen und füllt die Sauce in Twist-off-Gläser. Die Schokoladensauce hält sich theoretisch im Kühlschrank ziemlich lange. Man kann die Sauce kalt oder warm verwenden. (Zum Warmmachen einfach kurz in die Mikrowelle stellen, oder in ein Wasserbad)
Bildquellenangabe: Maren Beßler / pixelio.de



Kommentare

Beliebteste Rezepte

Schokoglasur selber machen: Rezept aus nur 2 Zutaten

Schokoglasur kann man fertig kaufen, die meisten Produkte sind allerdings von schlechter Qualität. Inzwischen sind zwar auch hochwertige Glasuren mit hohem Schokoladenanteil zum Beispiel von Lindt erhältlich, trotzdem ist die Herstellung von Schokoladenglasur so einfach, dass es keinen Grund gibt, dieses Produkt fertig zu kaufen.

Schokoladensorbet – dunkles Schokoladeneis ohne Milch

Dieses intensive, kräftige Schokoladensorbet wird Dich inspirieren!



Rezept: American Double Choc Brownies (amerikanische Brownies mit doppelt Schokolade)

Das Geheimnis amerikanischer Brownies liegt zum einen in den Zutaten (viel Zucker und viel Schokolade), zum anderen aber auch in der niedrigeren Backtemperatur und kürzeren Backzeit. Nur so gelingen saftige Brownies.

Torten Trends 2017: neue Tortendekorationen mit Video-Anleitungen

Auch die Torten haben ihre Moden, der Trend geht 2017 zu glamourösen und aufwendig gemachten Tortendekorationen. Die neuesten Trends für ihr Backtwerk, egal ob Sie einfach nur eine Geburtstagstorte oder eine Hochzeitstorte verzieren möchten - die aktuellen Torten Trends liefern Ihnen jede Menge Inspirationen.

Mega-Trend: Geode Cakes oder Crystal Cakes mit Zuckerkristallen
Für diesen Dekotrend brauchen Sie Zuckerkristalle. Diese können selber gezüchtet werden, einfacher lässt sich die Dekoidee aber mit weißem Kandiszucker verwirklichen, der mit etwas Lebensmittelfarbe eingefärbt wird. Die Torte sieht aus wie ein aufgeschnittener Bergkristall mit funkelnden, farbigen Mineralien im Inneren. Mit Blattgold verziert, wird daraus eine echte Prachttorte. Diese Idee ist sehr aufwendig, da die Kristalle einzeln aufgeklebt werden müssen, doch für eine besondere Gelegenheit zum Beispiel eine Hochzeitstorte ist es eine tolle Idee.

Video Anleitung:



Mirror Glaze Torten mit Spiegeleffekt 
Erfunden…

Boston Cream Pie Rezept

Der Boston Cream Pie ist weltberühmt, es gibt ihn nicht nur als Torte,
sondern mittlerweile auch als Minikuchen.