Direkt zum Hauptbereich

Plätzchen Ausstechformen Weihnachten: die schönsten Sets zum Bestellen


Die Auswahl an Plätzchen Ausstechformen für Weihnachten ist inzwischen so groß, dass es nicht leichtfällt, den Überblick zu behalten. Inzwischen habe ich eine ganze Sammlung unterschiedlicher Sets angefangen von Rentieren und Elchen aus dem schwedischen Möbelhaus bis hin zu den ganz großen Klassikern wie Sternen und Tannenbäumen.

Kekse Ausstechen ist in der Weihnachtszeit ganz einfach ein Muss. Einige Formen verwende ich aber auch das ganze Jahr über wie beispielsweise Eichhörnchen oder Schnecken. Diese Tiere haben ja eigentlich nicht viel mit Weihnachten zu tun, sind aber in einigen Sets trotzdem enthalten. Damit Du die Plätzchen schön verzieren kannst, dürfen die Formen natürlich nicht zu klein sein. Minikekse sind zurzeit zwar angesagt, aber nur etwas für ganz Geduldige. Wenn Du den Teig zusammen mit Deinen Kindern ausstechen möchtest, achte auch bei der Auswahl der Formen darauf, dass sie nicht zu filigran sind. Es liegen ja Keksausstecher mit Prägung im Trend, die nicht nur die äußere Form, sondern auch Teile in der Mitte der Plätzchen ausstechen wie beispielsweise die Augen bei einem Gesicht. Das sieht zwar ganz toll aus, ist aber in der Handhabung etwas komplizierter. Auch die 3-D Cookie Ausstecher aus Plastik sind nur etwas für erfahrene Bäcker, man kann damit wirklich tolle Kekse backen, aber es ist nicht so einfach, den Teig nach dem Ausstechen der Formen und dem Stempeln der Details auf das Backblech zu bekommen. Zudem funktionieren diese Formen nicht mit jedem Plätzchenteig, er muss schön fest sein, denn sonst sind die Mühen umsonst. Nach dem Backen sind die gestempelten Formen dann nicht mehr so gut zu erkennen.

Die Klassiker in moderner Form findest Du in diesem Set:


Ausstecher Weihnachten Rentier Lebkuchen Tanne Engel Keks
Bei Amazon ansehen!


Die Weihnachtsklassiker: Krippenspiel als Ausstechformen Set


Ausstechformen kekse krippe
Bei Amazon ansehen!

Plätzchen Ausstechformen für Weihnachten sollten für mich etwas mit Weihnachten zu tun haben. Ich persönlich finde die klassischen Formen am schönsten. Besonders gut gefällt mir die Krippe, dieses Set von der Firma Städter enthält alle Figuren zum Nachstellen der Szenerie. So kannst Du Deinen Kindern den Inhalt und Sinn des Weihnachtsfestes schon beim Plätzchenbacken näherbringen.

Gingerbread Man (Lebkuchenmann) Formen

ausstechform lebkuchenmann
Set mit 5 Formen von Birkmann - hier ansehen!

Eher amerikanisch aber ebenfalls traditionell ist der klassische Gingerbread Man. Die meist großen Ausstechformen für Kekse eignen sich natürlich nicht nur für Kuchen, sondern auch für andere Plätzchenteige. Den großen Mann kannst Du später schön verzieren.

 

Außergewöhnliche Plätzchen Ausstechformen nicht nur zu Weihnachten


Die klassischen Plätzchenformen für Weihnachten gefallen Dir nicht? Dann wirst Du im Internet ganz sicher fündig, inzwischen gibt es außergewöhnliche, skurrile und lustige Formen für Kekse in Hülle und Fülle. Die Auswahl reicht von Star Wars über Disney bis hin zu Totenköpfen, Pumps und anderen Motiven.

Klicke für Infos zu den Produkten einfach auf die Bilder! 


Kommentare

Beliebteste Rezepte

Schokoglasur selber machen: Rezept aus nur 2 Zutaten

Schokoglasur kann man fertig kaufen, die meisten Produkte sind allerdings von schlechter Qualität. Inzwischen sind zwar auch hochwertige Glasuren mit hohem Schokoladenanteil zum Beispiel von Lindt erhältlich, trotzdem ist die Herstellung von Schokoladenglasur so einfach, dass es keinen Grund gibt, dieses Produkt fertig zu kaufen.

Schokoladensorbet – dunkles Schokoladeneis ohne Milch

Dieses intensive, kräftige Schokoladensorbet wird Dich inspirieren!



Rezept: American Double Choc Brownies (amerikanische Brownies mit doppelt Schokolade)

Das Geheimnis amerikanischer Brownies liegt zum einen in den Zutaten (viel Zucker und viel Schokolade), zum anderen aber auch in der niedrigeren Backtemperatur und kürzeren Backzeit. Nur so gelingen saftige Brownies.

Torten Trends 2017: neue Tortendekorationen mit Video-Anleitungen

Auch die Torten haben ihre Moden, der Trend geht 2017 zu glamourösen und aufwendig gemachten Tortendekorationen. Die neuesten Trends für ihr Backtwerk, egal ob Sie einfach nur eine Geburtstagstorte oder eine Hochzeitstorte verzieren möchten - die aktuellen Torten Trends liefern Ihnen jede Menge Inspirationen.

Mega-Trend: Geode Cakes oder Crystal Cakes mit Zuckerkristallen
Für diesen Dekotrend brauchen Sie Zuckerkristalle. Diese können selber gezüchtet werden, einfacher lässt sich die Dekoidee aber mit weißem Kandiszucker verwirklichen, der mit etwas Lebensmittelfarbe eingefärbt wird. Die Torte sieht aus wie ein aufgeschnittener Bergkristall mit funkelnden, farbigen Mineralien im Inneren. Mit Blattgold verziert, wird daraus eine echte Prachttorte. Diese Idee ist sehr aufwendig, da die Kristalle einzeln aufgeklebt werden müssen, doch für eine besondere Gelegenheit zum Beispiel eine Hochzeitstorte ist es eine tolle Idee.

Video Anleitung:



Mirror Glaze Torten mit Spiegeleffekt 
Erfunden…

Boston Cream Pie Rezept

Der Boston Cream Pie ist weltberühmt, es gibt ihn nicht nur als Torte,
sondern mittlerweile auch als Minikuchen.